München geht stiften

Der Münchner Stiftungsfrühling 2019

Stiftung Gute Tat - Copyright Photo: Benjamin Schmidt

Stiftung Gute Tat Verfolgt das Ziel, Menschen mit sozialen Organisationen zusammenzubringen. Copyright Photo: Benjamin Schmidt Photo mit freundlicher Genehmigung der Münchner Kultur GmbH

Was genau macht eine Stiftung eigentlich? Mit welchen Themen befasst sie sich? Wie würde unser Leben ohne sie aussehen? Wo kann ich mich einbringen oder selbst eine Stiftung gründen? Macht Zustiften Sinn?

Ihr habt zumeist keine Antwort auf die Fragen? Mir ging es um ehrlich zu sein genauso, daher habe ich mich vor 3 Jahren zum ersten Mal auf Veranstaltungen des Münchner Stiftung-Frühlings begeben. Anfangs war ich skeptisch, da sich die Thematik Stiftung doch eher trocken anhört, am Ende aber war ich ziemlich erstaunt. Zumeist arbeiten Stiftungen eher im Verborgenen und man bekommt oberflächlich nur sehr wenig davon mir. Das ist schade, da diese eine wichtige - vor allem soziale - Funktion erfüllen. Darüber und über vieles anderes kann man sich im Rahmen des Münchner Stiftungs-Frühlings informieren.

Übrigens sind die Veranstaltungen und Vorträge nicht nur für Erwachsene - es gibt sogar ein eigenes Kinderprogramm. Lassen Sie sich überraschen, was 130, der über 1000 Stiftungen, die es in München gibt, auf die Beine gestellt haben.

Los gehts am 23.03.2019 in der BMW-Welt. In der kommenden Woche finden dann ganz viele Veranstaltungen rund um das Thema Stiftungen statt. Die meisten davon sind kostenfrei.

Nähere Informationen und das Programm gibt es unter:
www.muenchnerstiftungsfruehling.de